Die Initiative Wohnraum

In der Praxis hat sich die „Unterbringung“ von Flüchtlingen in der gewachsenen dörflichen Umgebung in kleineren und mittleren Wohnobjekten als besonders integrationsfördernd bewährt. Mit dem Ziel Integration hierdurch zu fördern, haben engagierte Bürger Bornheims, unterstützt durch die Kirchenvorstände unseres Pfarrverbands, sowie durch die Ortsvorsteher der Bornheimer Ortsteile und unserem Bürgermeister im Februar 2016 den Verein Flüchtlingswohnraum Bornheim e.V. gegründet.

 

Wir suchen kleinere und mittelgroße Wohnobjekte, d.h. einzelne Wohnungen, Häuser oder Hofanlagen in den gewachsenen dörflichen Umgebungen Bornheims, um diese an Flüchtlinge zu vermitteln. Bitte helfen Sie uns, Wohnungen zu finden und auf diesem Weg die Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft zu fördern.

 

Was bieten wir an?

  • Wir gewinnen Eigentümer für die Vermietung von Häusern und Wohnungen an Geflüchtete.
  • Wir unterstützen Eigentümer und Geflüchtete bei der Renovierung und der Möblierung.
  • Wir begleiten Geflüchtete bei Behördengängen.
  • Wir beraten neutral bei der mietvertraglichen Gestaltung zwischen allen beteiligten Parteien.

 

Was haben wir bereits erreicht?

Bis Juni 2018 haben wir fast 150 Geflüchtete beim Umzug aus Containerunterkünften oder Sammelunterkünften begleitet. Trotzdem leben noch immer nahezu 250 Geflüchtete in Bornheim in Containern und Sammelunterkünften.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Flüchtlingswohnraum Bornheim e.V.